Fan-Choreographie SV Austria Salzburg 2017

Auf in die Salzburger Liga: ChrisTEXT-Berichte setzen auch 2017/18 den SV Austria Salzburg in Szene.

Nachdem die Vorberichte schon längere Zeit von ChrisTEXT beigesteuert werden, gibt’s zur neuen Saison das volle Paket inklusive Berichten im Nachgang der Spiele. Veröffentlicht werden die Zeilen für den Traditionsklub auf dessen offizieller Homepage, der regelmäßige Klick auf www.austria-salzburg.at lohnt sich also.

Selbstverständlich ist die gesamte ChrisTEXT-Berichterstattung zur Saison 2017/18 der Salzburger Austria auch auf meinem Fußball-Blog „Perspektiven für Liebhaber“ abrufbar.

Los geht’s am Freitag, 4. August 2017 um 19:30 Uhr im Pongau, beim UFC Altenmarkt.

Den Vorbericht zum Auftakt-Match gibt’s hier als „ChrisTEXT-Arbeitsnachweis“.

Update:

Der Bericht über den Auswärtssieg der Violetten kann hier nachgelesen werden.

Advertisements
Mozart-Graffity beim SV Austria Salzburg in Maxglan

ChrisTEXT schreibt für den Traditionsklub SV Austria Salzburg

Seit September 2016 verfasst ChrisTEXT Vorberichte zu den Spielen des SV Austria Salzburg, die auf der offiziellen Homepage des Salzburger Traditionsklubs aktuell veröffentlicht werden. Mit den inspirierenden Ausführungen von ChrisTEXT werden die Austrianer auf www.austria-salzburg.at auf den Spieltag eingestimmt.

Selbst Fan seit frühester Kindheit gehen ChrisTEXT diese Zeilen natürlich stets besonders leicht von der Hand. Quer durch alle Ligen begleitet ChrisTEXT die Salzburger „Violetten“ – der Fußball eine Leidenschaft, die Austria die davon auserkorene Liebe.

Zugegeben, in dieser Mission textet ChrisTEXT mitunter leicht subjektiv. Die journalistische Ader hält aber dazu an, auch in Sachen Fußball objektive Beiträge zu liefern – auch das klappt auf meinem Fußball-Blog problemlos.

Klicken Sie sich gerne durch einige Kostproben der Match-Vorberichte für die Salzburger Austria:

Oder schmökern Sie auf meinem Fußball-Blog „Perspektiven für Liebhaber“.

ChrisTEXT kann nicht alles, aber für alles rund um den Fußball kreiert ChrisTEXT die Geschichten, die gelesen werden – ob journalistisch objektiv oder aus einem speziellen Blickwinkel.