Reifeprüfungszeugnis mit Bestnote in allen Hauptfächern

ChrisTEXT bei der Deutsch-Matura: Wie geht das aus?

Mit einem „Sehr gut“, um es auf den Punkt zu bringen. In keinem Fach war die Bestnote bei der Berufsreifeprüfung im Mai 2014 am WIFI Salzburg rarer gesät als in Deutsch. Für mich als Texter musste der Anspruch aber selbstverständlich das Optimum sein. Anfang Juli 2014 konnte ich die Top-Bewertung dann im mündlichen Teil der Prüfung bestätigen.

Dementsprechend freut es mich, mein Werk von damals hier als Referenz präsentieren zu können. Die Matura in Deutsch als ultimativer Leistungsnachweis eines Texters? Durchaus: Geht es doch schließlich nicht nur darum, raffinierte Formulierungen zu finden, sondern vor allem auch ganz konkreten Arbeitsanweisungen zu folgen. Eine Reihe von Einflussfaktoren müssen für die finale Struktur des Textes berücksichtigt werden – bei der schriftlichen Deutsch-Matura ebenso wie bei Aufträgen für ChrisTEXT.

Werfen Sie also gerne einen Blick auf die Texte meiner schriftlichen Deutsch-Matura, die ich im Mai 2014 am WIFI Salzburg geschrieben habe. Das gewählte Thema blieb übrigens noch für einige Zeit heiß diskutiert. Erst mit dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump verschwand „TTIP“ zumindest vorerst von der politischen Agenda der USA und damit auch von der Medienagenda. Klicken Sie auf den Link, ich wünsche viel Spaß beim Lesen! deutsch_matura_schriftlich_23mai2014

Advertisements